Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 26. September 2015

Jasmin / Aschaffenburg Goldbacher Straße

Heute war ich in Aschaffenburg unterwegs und als mich der Kleine Hunger packte habe ich mir in dem arabischen Restaurant Jasmin einen Snack geholt. Ich wollte ihn nicht im Restaurant zu mir nehmen, da ich die Atmosphäre dort nicht so gemütlich fand. So habe ich mir eine Packung Hummus und eine Portion Falafeln einpacken lassen. Ich habe für beides zusammen 11€ bezahlt.
Das Jasmin befindet sich mitten in Aschaffenburg, direkt gegenüber des Einkaufszentrums City-Gallery und ist daher super zu erreichen. Bei gutem Wetter gibt es dort einen netten Balkon, wo man schön draussen sitzen kann. Das Hummus war lecker, aber nicht legendär, die Falafeln allerdings waren großartig und wurden mir auf einem kleinen Salatbett serviert. Auch das dazugehörige Fladenbrot war echt klasse und schmeckte wie selbstgemacht.
Ich komme gerne wieder und werde noch andere Gerichte probieren! Die Auberginencreme und der Gemüsecouscous lachen mich sehr an...bis bald!  :-)


































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen