Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. Oktober 2015

Biologisches Waschmittel

Flüssigwaschmittel kann man mit nur wenigen Zutaten sehr einfach selbst herstellen.
Dies ist wesentlich günstiger als es im Laden zu kaufen und umweltfreundlich ist es außerdem. Selbst gemachtes Waschmittel ist vegan und man vermeidet viel, viel Müll, denn der anfallende Plastikmüll den die Waschmittelflaschen verursachen ist enorm.
Probiert es einfach mal aus! Hier die Beschreibung, wie ich es mache:

Zutaten:
20gr Kernseife (am besten "Sonett" gibt es bei uns im Bioladen)
20gr Reine Soda (wird auch oft nur Soda genannt und gibt es in der Drogerie)
Lavendelöl (8-10 Tropfen)
Wasser

Zubereitung:
Die Kernseife fein raspeln und zusammen mit dem Soda in einen großen Topf oder eine große Schüssel geben. Mit 350ml kochendem Wasser aufgießen und mit einem Schneebesen rühren bis alles gut aufgelöst ist.
Nach 1 Std. noch einmal 350ml kochendes Wasser dazugeben und gut durchrühren. Anschließend das Öl hinzugeben. Ich benutze am liebsten Lavendel, da ich den Duft sehr mag und man so einen natürlichen Mottenschutz hat. Aber das könnt ihr ja ganz nach euren Vorlieben entscheiden. Wenn ihr Duft nicht so mögt, könnt ihr das Öl auch gerne weggelassen.
Jetzt die Mischung über Nacht auskühlen lassen. Am nächsten Tag wird die Masse fest und glibberig sein und ihr müsst es erst einmal mit dem Schneebesen gut durchrühren um alles wieder flüssig und weich zu bekommen. Dann noch ein letztes mal 400ml kochendes Wasser hinzugeben und wieder verrühren.
Nach dem Abkühlen alles in eine große Flasche umfüllen. Die Menge ergibt ca. 1,5-2 Liter Waschmittel. Ich selbst stelle mittlerweile immer ca. 10 Liter her, dann habe ich es auf Vorrat. Das Waschmittel hält sich wunderbar. Wundert euch nicht, wenn es in der Flasche fest wird. Das ist ganz normal. Einfach die Flasche vor Gebrauch schütteln, dann wird es wieder flüssig.

Das Waschmittel ist jedoch nicht für Wolle und Seide geeignet, aber diese Stoffe trage ich ja als Veganerin eh nicht. Wenn ihr weiße Wäsche wascht, dann könnt ihr 1 EL Natron mit ins Waschmittelfach der Waschmaschine geben, das macht die Wäsche schön weiß.
Hartnäckige Flecken (zB grüne Graskniee bei Kinderhosen) würde ich vor dem Waschen anfeuchten und mit einem Stück Kernseife direkt einreiben, kurz einwirken lassen und dann ab in die Waschmaschine. Viel Spaß!  :-)

Kommentare:

  1. Wie dosiert man das (pro Waschmaschinenfüllung) am besten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze ca. 150ml pro Waschladung. Allerdings kommt es natürlich immer auf den Verschmutzungsgrad und die Wasserhärte an!

      Löschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Idee. Mich nerven diese Waschmittel in den Plastikverpackungen nömlich kolossal und vegan sind sie meist auch nicht. Das werde ich auf jeden Fall mal selbst ausprobieren! Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gerne! :-)
    Mir ging es genauso, daher habe ich nach Alternativen gesucht!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nic, Dein flüssiges Waschmittel hat mich so begeistert, dass ich dazu gleich mal eine Videoanleitung gemacht habe. Ich hoffe, es gefällt Dir: hier. Ich habe natürlich angegeben, dass das Rezept von Dir stammt und Deine Website verlinkt (auch auf meinem Blog). Liebe Grüße! Sina

    AntwortenLöschen