Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 25. Oktober 2015

Mandel-Sheabutter Creme

Ich hatte immer große Probleme eine Gesichtscreme zu finden die ich gut vertrage. Mit Naturkosmetik bin ich meistens recht gut über die Runden gekommen, aber es war nie perfekt.
Jetzt mache ich mir schon einige Zeit lang meine Gesichtscreme selbst und bin das erste Mal richtig zufrieden. Diese Creme ist wirklich sehr einfach selbst herzustellen und besteht nur aus drei Zutaten.

Zutaten:
100 gr unraffinierte Sheabutter
3 EL Mandelöl
15 Tropfen Ätherisches Öl (ich nehme sehr gerne Orangenöl)

Sheabutter wird aus der Frucht des Karitébaums gewonnen und schon seit jeher in Afrika zur Hautpflege eingesetzt. Sie enthält sehr viele heilende Inhaltsstoffe und hat einen besonders hohen Anteil an Fettsäuren, Vitamin E, Beta-Karotin und Allantoin. Sie hat eine wundheilende Wirkung, hilft bei Hautirritationen und kann auch bei Gelenkschmerzen, Rheuma, Arthrose und Sonnenbrand Linderung schaffen. Unraffinierte Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, wirkt beruhigend und rückfettend und vermindert die Faltenbildung. Selbst bei Neurodermitis ist sie zu empfehlen und hilft gegen den Juckreiz.

Die unraffinierte Sheabutter über dem Wasserbad langsam zum Schmelzen bringen.
Das Mandelöl und das Ätherische Öl einrühren. Alles in einen Glasbehälter füllen und abkühlen lassen. Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen